Pflanzen-Datenbank für Apotheker
Beitrag zu Bachblüten, Homöopathie, Anthroposophisch

Die Natur bietet eine Vielzahl an Heilpflanzen, die auch pharmazeutisch eingesetzt werden. Jedoch befinden sich die Heilpflanzen gerade in Arzneimitteln in Wirkstoffgruppen wieder, sodass die Wirkweise der einzelnen Gifte nicht immer geläufig ist. Ein weiteres Problem ist die Vielzahl der Kombinationsmöglichkeiten und die große Anzahl der Heilpflanzen an sich.

Heilpflanzen gezielt einsetzen

Die Plattform für Pharmazeuten bietet Apothekern und anderen Behandlern wie Heilpraktikern von akuten oder chronischen Erkrankungen die Möglichkeit, sich in der Pflanzen-Datenbank über die Pflanzen und ihre Gifte gezielt zu informieren. Die Nutzung des Apotheken und Pharmazie Portal ist insbesondere dann nötig, wenn durch Kunden die Herstellung spezieller Tinkturen oder Salben verlangt wird, die diese Wirkstoffe enthalten. Die Pflanzen-Datenbank kann den Pharmazeuten Aufschluss geben, welche Gifte in der entsprechenden Pflanze enthalten sind.

Neben den Inhaltsstoffen gibt die Plattform für Pharmazeuten über ihre Pflanzen-Datenbank Auskunft, wie die Drogen und Inhaltsstoffe wirken und angewendet werden. Zudem wird auf der Plattform für Pharmazeuten die Biogenese der Stoffe zur Verfügung gestellt. Neben den Bildern zu den Pflanzen und Drogen bietet die Plattform für Pharmazeuten auch die wichtigen Strukturformeln ab. Zudem kann die Pflanzen-Datenbank auch von Pharmarziestudenten zur Prüfungsvorbereitung genutzt werden.

Das Kompetenz-Forum

Neben der Pflanzen-Datenbank wird Pharmazeuten und Studenten das Kompetenz-Forum zur Verfügung gestellt. Das Kompetenz-Forum bietet exklusives Expertenwissen durch Fachleute mehrerer Disziplinen an. So stammen die Kompetenz-Manager aus den Bereichen Chemie, Physik, BWL und Pharmazie. Die Moderatoren im Kompetenz-Forum sind Apotheker oder PTAs, die die unterschiedlichen Forenthreads moderieren und ebenfalls Anfragen beantworten.

Zudem setzt das Kompetenz-Forum auf die Weitergabe des Expertenwissens. Durch das umfangreiche Wissen in den Bereichen Pharmazie, Medizin, Chemie, Physik und Technik kann es keine Experten für alle Bereiche geben, sondern lediglich hoch spezialisierte Fachkräfte, die ihr Wissen an andere weiter geben. Durch den gegenseitigen Austausch des Wissens können auftretende Probleme oder Fragen im Studium oder Berufsalltag gelöst und beantwortet werden. Das Kompetenz-Forum bietet hier Unterstützung und Hilfe, meist innerhalb von 1-3 Werktagen.

Die Pflanzendatenbank und das Kompetenz Forum können gerade mal 60 Euro pro Jahr als Premium-Dienst-Leistungen genutzt werden.


Letzte Änderung: 18.08.2014